BlocAlpin

"BlocAlpin" – Boulder-Event der Spitzenklasse auf der Alpinmesse

Auch 2018 veranstaltet der Alpenverein den Boulder-Event "BlocAlpin" auf der Innsbrucker Alpinmesse. Ein spannender Wettkampf erwartet die Besucher, die den heimischen Kletterstars beim Austria-Cup in der neuen Saison die Daumen drücken dürfen!

Termin: 20.-21.10.2018

Am Samstag und Sonntag, den 20. und 21.10. treten die besten Kletterer Österreichs an der weltcuperprobten Boulderwand des Alpenvereins gegeneinander an. Eine spektakuläre Kletterperformance steht auf dem Programm.


Rund 200 Athleten aller Altersgruppen dürfen sich an der Wettkampfwand des Alpenvereins versuchen, die speziell für diesen Event in der Messehalle aufgebaut wird.

Die 24 Meter lange und 4,5 Meter hohe Wand wartet mit anspruchsvollen Boulderproblemen auf. Geschraubt werden die Boulder von den Routensetzern Martin Mayr, Kilian Fischhuber und Mauro Swaszta die sich mit ihren ausgefallenen und kniffligen Zügen einen Namen gemacht haben.



www.facebook.com/blocalpin

Folge "BlocAlpin" auf Facebook!

Updates, Bilder und die aktuellsten Informationen zum Event findet ihr auf



Wofür steht "BlocAlpin"?

"Bloc" steht für das Wettkampfbouldern auf höchstem Niveau, "Alpin" für den Rahmen, in dem der Bewerb ausgetragen wird: die Alpinmesse, die einzigartige Bergsportmesse in Österreich. 

© Österreichischer Alpenverein | Olympiastraße 37, 6020 Innsbruck | T +43/512/59547 | F +43/512/59547-50 | Mail | Impressum